Der Nahesteig – Wandern zwischen Wasser, Fels und Edelstein

Der 35,8 km lange Nahesteig führt vorbei an beeindruckenden Felsformationen, hinab zum Fluß und auf aussichtsreiche Höhen. Fünf Bahnhöfe an der Strecke ermöglichen individuelle Touren. Begehbar für geübte Wanderer ab Ende September 2019! 

Der Steig wird aktuell beschildert und an einigen Stellen wird am Weg noch nachgearbeitet. Wen das nicht stört, der findet ab Mitte September bereits eine durchgehende Beschilderung vor und kann den neuen Nahesteig bereits laufen. 

Achtung: Trittsicherheit ist Voraussetzung für diesen Steig! 

Die offizielle Eröffnung des Weges nach dem “Feinschliff” ist am Sonntag, dem 26. April 2020. 

Der Nahesteig ist in verschiedenen Abschnitten eine mittelschwere, an einigen Stellen anspruchsvolle Tour. Die noch junge Nahe hat an ihrem Oberlauf eine beeindruckende Landschaft hervorgebracht. Tief in den Felsen hat sie sich ihr Bett gegraben, steil aufragende Felswände und sanfte Uferpassagen wechseln ab. An einigen Stellen helfen Seile beim Auf- und Abstieg. 

www.nahesteig.com