Das Projekt „Hilfe für Flutopfer in RLP und NRW“ wurde in den Sozialen Netzwerken Facebook und Instagram geteilt.